Der Autor

Heilbroner, Robert L.

author dummy

Robert Heilbroner, Jahrgang 1919, war US-amerikanischer Volkswirt. Er lehrte als Professor an der New School for Social Research in New York City. Nach Ansicht Heilbroners ist die Volkswirtschaftslehre wertfrei. Das bedeutet, Wirtschaftswissenschaftlen können nicht getrennt von anderen Wissenschaften betrachtet werden. Der Autor zahlreicher Bücher verstab am 4. Januar 2005.

Das Buch
Heilbroner, Robert L.
ISBN 978-3-89879-185-4

Die Denker der Wirtschaft

Ideen und Konzepte der großen Wirtschaftsphilosophen

Die Denker der Wirtschaft
» Zum Shop

Preis: 34,90 €

„The Worldly Philosophers“, so der Originaltitel, ist in den USA bereits ein Klassiker, ein Buch, das dem Leser die Ursprünge und Hintergründe heutigen ökonomischen Denkens und konträrer Wirtschaftssysteme verdeutlicht. Robert Heilbroner stellt so kontroverse Theorien wie die freie Marktwirtschaft von Adam Smith und die marxistische Theorie der politischen Ökonomie von Karl Marx einander gegenüber und beleuchtet das gesellschaftliche Spannungsfeld ihres Entstehens. Die Geschichte der Wirtschaftswissenschaften war nie reine Theorie, sondern immer eng mit der Realgeschichte und ihren Akteuren verbunden. Die ökonomischen Lehren der großen Wirtschaftsphilosophen sind immer das Ergebnis der Zeit, in der sie lebten. „Denker der Wirtschaft“ präsentiert die Geschichte der Volkswirtschaftslehre und ihre Entwicklung hin zu einer modernen Wissenschaft am Beispiel der Theorien von Ökonomen wie Adam Smith, David Ricardo, Karl Marx oder John Maynard Keynes. Lebendige Porträts maßgeblicher Denker der Wirtschaftsgeschichte eingebunden in den realhistorischen Kontext ihrer Zeit.

pdf icon

Inhaltsverzeichnis

PDF-Datei
pdf icon

Leseprobe

PDF-Datei
Pressestimmen

"Robert L. Heilbroners ‚Die Denker der Wirtschaft‘ wird Generationen von Wirtschaftswissenschaftlern enorm beeinfl ussen.“
TIME Magazine

"Eine brillante Leistung.“
John Kenneth Galbraith, Ökonom, Sozialkritiker, Berater des Präsidenten der Vereinigten Staaten

„Sinclair Lewis’ Buch ‚Arrowsmith‘ wird einige Leser dazu inspirieren, Nobelpreisträger für Biologie zu werden. Robert L. Heilbroners Buch ‚Die Denker der Wirtschaft‘ wird eine neue Generation von Ökonomen hervorbringen.“
Paul A. Samuelson, Wirtschaftsnobelpreisträger 1970